Fenster Nr. 8

Gestern wurde es sehr nass in München. Dem Schnee war es zu warm, deswegen wurde er zu Regen und matschte das ganze Draußen ein. Endlich Zeit für die felligen Lederstiefel, die letzten Winter kaum zum Einsatz kamen (Wieso überhaupt, war es da trockener?)

Stefanieundpaul helfen sich gegenseitig beim krambeutel-Weihnachtsgeschenke-nähen und an die Verschenker verschicken, hören dabei den Knabenchören im nach-Mitternacht-Kulturprogramm im Radio zu und ermahnen sich in regelmäßigen Abständen, früher als 3 Uhr ins Bett zu gehen und dann NICHT im norwegischen Krimi weiterzulesen.
Aber Paul, sagt Stefanie dann, das Durchstreichen der einzelnen Zeilen auf der Bestellungen-Liste macht doch zu viel Spass. Noch eins. Und noch eins! Komm, nur noch eins.

Weil ich denke dass nicht nur bei mir Listen und Pläne und Abstrichelzettel und Notizberge ganz hoch im Kurs stehen, befinden sich heute hinter dem achten Türchen ein Zettelbündel/Heftchen in Mädchen-rot/rosa mit Punkten und Linien. Wer wills und: worauf notiert ihr so alles das, was nicht verloren gehen darf?

(Gewinnerin des Nikolaus-Säckchens ist Susi in Kopenhagen)

Advertisements

8 Gedanken zu „Fenster Nr. 8

  1. nuxi-popuxi sagt:

    ich notiere meine bestellungen für diverse nähaufträge….ob tatütas, schlüsselbänder, pucksäcke, labeltücher, dreieckstücher……die liste ist lang =)

  2. ich benutze einfach lose zettel, auf denen ich dann alles abstreiche. wenn dann irgendwas nicht erledigt ist, kommt es auf einen neuen Zettel. ich hasse lose Zettel. 😀

  3. anna sagt:

    zettelverzettelung!

  4. Andrea sagt:

    Als Ideenbuch natürlich: neue Seifenkreationen, neue Billet-Designs, neue Rezeptideen, neue Reiseziele, neue Nähprojekte – und das am liebsten in einem zur kreativen Fröhlichkeit passenden fröhlichen Heftchen!

  5. eva sagt:

    ich schreib mir notizen und erinnerungen auf alles was in dem moment greifbar ist: meistens ists der handrücken, öfter auch mal kaugummipapierl oder alte einkaufszettel. aber mein chaos braucht ein system – und das am liebsten in rot-rosa mit punkten : )

  6. Tati sagt:

    Post-its … und ganz wichtige Sachen kommen in den Kalender!

  7. Kani sagt:

    Ich habe kein Notizbuch, daher muss einfaches Papier herhalten.

    Bemaltes Papier.
    Kleine Papierschnipsel.
    Abgerissene Papierecken.
    Große Bögen Papier.
    Normales A4 Papier.
    .
    .
    .

    Aber immer in 80g/qm.

    Kani

  8. es ist so beruhigend zu wissen dass man nicht der einzige Zettelchaot ist! Und Tati, das klingt beindruckend ordentlich bei dir! Meine Hochachtung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: