Fabric in der Unterführung / München-Empfehlung

Am Freitag eröffnete im Maximiliansforum eine Ausstellung. Oder nein, so ne Kunstsache. Das Maximiliansforum ist eine Unterführung unter der Maximilianstraße, und diese Unterführung ist wie alle ein bisschen komischen alten nicht mehr so richtig genutzten Orte sehr toll. Mit hellblauen Fliesen an den Wänden und so leuchtenden Stehlen überall. Diese Unterführung ist ein Ausstellungsraum, und eben am Freitag eröffnete dort eine „Ausstellung“ mit dem Titel „The Fabric“ – ein „Laboratorium für die kritische Auseinandersetzung mit der heutigen Mode- und Konsumwelt und damit verbundenen Anschlussmechanismen“. So stehts im Flyer. Was man dann da sehen kann, ist bunt, viel, laut und toll. Es gibt Vorträge zum Thema Mode, Auseinandersetzungen mit Aussehen und Ausstrahlen, viel Musik, Hörspiel, Naht- und Faden-Projekte und einen kleinen Laden für B(e)-Ware.

Bis 28. Juni macht The Fabric Programm, was genau kann man auf der Internetseite sehen.
Ich werde, so Schnupfenkopf will, auf jeden Fall noch ein-zweimal vorbeischauen.

Advertisements
Getaggt mit , , , ,

Ein Gedanke zu „Fabric in der Unterführung / München-Empfehlung

  1. Mona sagt:

    Sag mal Bescheid, wenn du wieder hingehst, ich würde gerne mal mitkommen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: