Wenn W und M zusammen kochen…

… sind sie in Zukunft hübsch gekleidet.


Diese Woche hält wieder all ihre Überraschungen bereit und zaubert erstaunlichste Dinge aus dem Hut.
Ich arbeite hübsch vor mich hin, eins nach dem anderen, wie man das so macht, um nicht den Ohjewieschaffichdasalles-Koller zu bekommen.
Eins-nach-dem-anderen.

Gestern Abend strampelte ich laut trällernd vom Hörspiel nach Hause, und freute mich wie keine andere stefanie auf den halbfreien Abend. Den wegerledigen-Abend, mit Abwasch, Ablage und Auftanken. Ha! Denkste!

Briefkasten entleeren – ein Anruf und schwupps saß ich im Warteraum des Polizeireviers hier. Stunden. Naja. Um kurz vor 10 gabs dann Grillwurst. Aber das dreckige Geschirr steht immer noch. Und jetzt weiß ich auch was zu tun ist, wenn das nächste mal jemand auf meinen Namen das Internet leerkauft.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Wenn W und M zusammen kochen…

  1. Sandra sagt:

    Hui, nicht schön -Hat derjenige wenigstens was Gescheites gekauft? Und was muss man tun? Ich bin neugierig, denn nachdem er jetzt nichts mehr in Deinem Namen kaufen kann, kaufrauscht er (sie oder es) ja vielleicht bal mit meinem – wer weiß? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: