Neues blaues Beinkleid

Letzte Woche habe ich immer so nebenbei, solange das Nudelwasser kochte oder wenn ich morgens noch ein paar Minuten vor dem aus dem Haus gehen hatte, an der Reisehose aus Jeans genäht. Letzte Nacht hat sie Knopfloch und Knopf bekommen und heute noch schnell Gürtelschlaufen. Und bumms ist sie fertig. Toll, eine neue Jeans. Laut Nähanleitung war 1,60m Stoff nötig, ich hatte aber nur noch 1,20 und wegen des Stoffkaufverbots musste ich improvisieren und durfte nicht los und neuen Stoff kaufen. Und ich bin sehr froh. Jetzt ist der Bund aus einem anderen Denim, der ein bisschen fester ist aber genauso blau wie der Rest. Und für die Taschenbeutel kam beiger Pasley aus der Restekiste zum Einsatz.

Den Gürtel habe ich schon vor Wochen aus Gurtband und Webband gemacht und noch nie getragen, weil irgendwie die richtige Hose dazu fehlte. Damit ist jetzt auch Schluss. Juchu!

Advertisements
Getaggt mit , , ,

2 Gedanken zu „Neues blaues Beinkleid

  1. mona sagt:

    Schön geworden! So einen Gürtel wollte ich auch immer schon nähen, jetzt weiß ich ja, wen ich fragen kann, wie’s geht! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: