(Mode-)Frage-Foto-Freitag

Jeden Freitag sammelt Steffi von Ohhh… Mhhh… 5 Antworten auf 5 Fragen. Diese Woche: 5 Kleidungsstücke und deren Geschichte.

mode-fff1 mode-fff4mode-fff3mode-fff2mode-fff5

Mützen? Immer! IMMER! Diese hier ist mein aktueller Favorit, gestrickt vor einigen Wintern aus eine Baumwoll-Schurwoll-Gemisch-Rest mit goldenem Beilaufgarn. Die ist warm, aber nicht zu warm, sitzt perfekt und falls nötig passt auch eine hohe Frisur drunter. Außerdem: Lieblingsfarbe! Wie man ja weiß: Menschen brauchen Taschen. Menschen brauchen Taschen, die groß sind. Menschen wollen viele Dinge bei sich haben. Deswegen gesellte sich eines frühen Morgens die Flechttasche No. 1 zu mir, sie sprang aus der Nähmaschine und wollte keinen Käufern, nein, sie wollte bei mir bleiben. Und trägt seitdem zuverlässig und oft meinen schweren Kram durch die Gegend. Verreist sind wir auch schon zusammen. Und Essen gegangen und zum Einkaufen und natürlich: Arbeiten. Auf dem Weg zur Arbeit und zum Einkaufen immer gern gesehen: Die Erbstück-Lederjacke. 10 Jahre am frühlingshaften Körper, nur 2012 nicht. Denn das Futter löst sich in Luft auf und hier repariert das ja niemand! Hier werden nur Kleidungsstücke von anderen repariert. Vielleicht muss ich die Lederjacke mal in eine Schneiderei tragen… und zwar in Hosen. Wenns warm ist, die helle, wenns nicht so warm ist, die aus Jeans. Diese zwei Hosen entstanden im Frühjahr 2012 kurz vor bzw. nach der Kolumbienreise und werden fast täglich getragen. Wie ging es nur jemals ohne diese Hosen? Hoffentlich halten sie noch eine Weile. So wie der Gesellen-Blazer, das Abschlussstück meiner Schneider-Ausbildung. Aus feinstem Wollstoff, mit eingesticktem Bogner-Emblem, Pattentaschen, Schlitzen und allem Pipapo, das man eben so können muss, wenn man eine ordentliche Schneiderin sein will. Vorletzte Woche war er mit mir im Radio, und hat seitdem einen kleinen Fleck am Revers, weil ich vor lauter Aufregung nicht ordentlich essen konnte. Macht nix. Geht wieder raus.

Advertisements

4 Gedanken zu „(Mode-)Frage-Foto-Freitag

  1. junifaden sagt:

    wow beeindruckendes gesellenstück! und auch die anderen lieblinge gefallen mir, wünsch dir ein schönes wochenende, viele liebe grüße julia

  2. Wow, soviel selbstgemachtes! Die Hosen sehen toll aus! An Hosen nähen trau ich mich noch nicht so richtig ran…ein Rock sitzt irgendwie schneller gut, hab ich das Gefühl! Vielleicht versuche ich es jetzt einfach mal mit einer leichten Sommerhose!
    Ein tolles Wochenende wünsch ich dir!

    • Danke Jutta! Hosen nähen ist gar nicht so schlimm. Das können Leute mit bisschen Näherfahrung schon auch! Kannst ja mal vorbeikommen, bei der Nähsprechstunde im sieben machen Atelierladen, dann zeig ichs dir! Gruß! Stefanie

  3. Eve sagt:

    Your answer lifts the incelligente of the debate.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: