Landschaftspark Duisburg Nord: Höhenangst killed my Ausblick

Tag 4 Ruhrpott-Kurzurlaub: „Schönen Ausblick wollense? Steigense auf den Hochofen, da geht eine Treppe rauf, INNEN.“ sagte die Dame am Infodings vom Landschaftspark Duisburg Nord und zeigte so da hoch zu diesem Stahlberg. Zwei unbescholtene, ahnungslose Bayern (genauer: Eine richtig aus Bayern und einer aus Bayern aber eigentlich Österreich) zogen los um mal so ordentlich Pott von oben zu begutachten. Der Er schnurstracks nach ganz oben, hui, toller Ausblick. Sie blieb stecken auf halber Strecke, mit schwankenden Knien beim Anblick dieser filigranen frei schwebenden Treppen, hielt sich an so einem Eisendings fest und wartete, dass sie wieder abgeholt wurde. Wer braucht schon Ausblick, poah!

Die Fotos, bei denen man den einigermaßen festen Boden unter den Füßen erahnen kann, sind von SIE, alle anderen von ER.

duisburg1 duisburg2 duisburg3 duisburg4 duisburg5 duisburg6 duisburg-14duisburg7 duisburg8 duisburg9 duisburg10 duisburg11 duisburg12 duisburg13

Advertisements

Ein Gedanke zu „Landschaftspark Duisburg Nord: Höhenangst killed my Ausblick

  1. […] wie mich interessant) und ganz oben diesen waghalsigen Ausblick. Man muss keine fiesen Außentreppen hochwanken, es gibt einen (gläsernen) […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: